Tim Röhn

Reporter

„Reporter leben gefährlich. Zuhause.“

Meine Recherchen haben mich in den vergangenen Jahren an viele verschiedene Orte gebracht, ich habe interessante Leute getroffen und die Welt ein bisschen besser verstehen gelernt. Und bei jeder Reise wird mir aufs Neue klar: Recherche vor Ort ist nicht nur wichtig - sie ist alternativlos.

In Afghanistan habe ich deutsche Soldaten ins Kriegsgebiet begleitet. Auf Kuba lud mich der Trauzeuge von Che Guevara in sein Haus ein. Am Amazonas hörte ich entrechteten peruanischen Bauern zu. Im Emirat Katar klagten mir versklavte Gastarbeiter ihr Leid. In Brasilien traf ich mutige Frauen, die gegen Kinderprostitution kämpften. Am Zürichsee versuchte mir Sepp Blatter klarzumachen, dass er nicht Täter, sondern Opfer sei.

Meine Reportagen beschäftigen sich mit Missständen und Skandalen in Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Sport. Gerne können Sie mir Informationen zukommen lassen, Vertraulichkeit wird zugesichert.


Blatter mit Tim Röhn

Neue Beiträge

Sep 2
Sep 2

Die E-Mail

Die E-Mail von Friedrich Curtius, geschickt unter dem Betreff „Fwd: Summary“ an Wolfgang Niersbach am 17.10.2015 um 11:08:25: Mein lieber Wolfgang, ich denke in diesen schweren, unglaublich belastenden Stunden fast pausenlos an Dich. Auch wenn es Dir in dieser Situation kaum hilft: Du bist so ein herausragend toller Mensch, hast einen so feinen Charakter – […]

  Read more
Sep 0
Sep 0

Der Fall Alexander Teichmann

Vor fünf Jahren wurde ein deutschlandweit bekannter Mediziner von der Justiz gejagt. Ich habe damals mehrfach über den Fall des Alexander Teichmann berichtet. Nun hat er seine Erlebnisse in einem Buch verarbeitet

  Read more
Sep 0
Sep 0

Kratzer am Lebenswerk

Ein deutschlandweit bekannter Mediziner sieht sich als Opfer einer Vernichtungskampagne. Es geht um Betrug – oder doch nur um Rache? Im drit­ten An­lauf hat das Land­ge­richt Aschaf­fen­burg die An­klage zu­ge­las­sen. Alex­an­der Teich­mann, ein deutsch­land­weit be­kann­ter Me­di­zi­ner, sitzt ab Mitt­woch auf der An­kla­ge­bank. Der Vor­wurf: ge­werbs­mä­ßi­ger Be­trug. Er soll so­wohl Pri­vat­pa­ti­en­tin­nen und deren Ver­si­che­run­gen als auch […]

  Read more
Aug 0
Aug 0

Hei­mat ist ein Heim­spiel

Unser Autor hat ein bewegtes Vorleben, er war Deutschlands jüngster Stadionsprecher. Doch das Schicksal spielte ihm übel mit – sein Verein, Union Solingen, deklassiert, sein Fußballstadion verwaist. Ein letzter mitternächtlicher Besuch

  Read more