Okt 0
Okt 0

Ex-​DFB-​Bosse trick­sen un­ge­straft

Die Af­färe um du­biose Geld­flüsse im Or­ga­ni­sa­ti­ons­ko­mi­tee (OK) der Fuß­ball-​WM 2006 wird vor­erst kein Fall für deut­sche Ge­rich­te. Das Land­ge­richt Frank­furt hat ent­schie­den, die An­klage der Staats­an­walt­schaft gegen drei Ex-​Bosse des Deut­schen Fuß­ball-​Bun­des (DFB) sowie gegen den Ex-​Ge­ne­ral­se­kre­tär des Welt­ver­ban­des Fifa wegen schwe­rer Steu­er­hin­ter­zie­hung zu­rück­zu­wei­sen

  Weiterlesen
Okt 0
Okt 0

Kein Hinweis auf Stimmenkauf bei WM 2006

Lange geisterte der Verdacht durchs Land, das Sommermärchen sei gekauft worden – eine zentrale Rolle spielte ein Millionenkredit für Franz Beckenbauer. Nun zeigen etliche Ermittlungsunterlagen: Es war wohl anders

  Weiterlesen
Sep 0
Sep 0

Die Akte Sommermärchen

Drei DFB-Bosse will die Staatsanwaltschaft in der Affäre um die WM 2006 verurteilt sehen. Die Beweismittel, die die Staatsanwältin vorgelegt hat, zeugen von akribischer Arbeit. Nun liegt die Anklageschrift in dem Fall vor

  Weiterlesen
Jun 0
Jun 0

Krimi am Kreml

Das Rennen um die Austragung der Fußball-Weltmeisterschaft 2026 wird erst auf den letzten Metern in Moskau entschieden. An diesem Mittwoch fällt in der russischen Hauptstadt die Entscheidung für Nordamerika oder Marokko

  Weiterlesen
Jul 0
Jul 0

Der Blender

Beim Confederations Cup in Russland feiert sich die Fifa selbst, die Kritik an Weltverbandschef Gianni Infantino aber wird lauter – wegen seines Führungsstils und seines Umgangs mit der Wahrheit.

  Weiterlesen
Jun 0
Jun 0

Der Heilsbringer entpuppt sich als Katastrophe für die Fifa

Fifa-Präsident Gianni Infantino ist gerade 100 Tage im Amt und stolpert schon von Skandal zu Skandal. Ihm droht die Suspendierung

  Weiterlesen
Mrz 0
Mrz 0

Das Schweigekartell des deutschen Fußballs

Nach der Veröffentlichung des Freshfields-Berichts über die WM 2006 liegt nahe: Franz Beckenbauer war gewissermaßen der Anführer eines Geheimbundes, dessen Mitglieder heute an Gedächtnislücken leiden. 

  Weiterlesen
Feb 0
Feb 0

Gianni Infantino erinnert an den alten Sepp Blatter

Die Fifa hat sich nach vielen Korruptionsaffären Reformen unterzogen. Der Kurs des neuen Präsidenten passt dazu bislang jedoch nicht. Die Parallelen zu seinem gesperrten Vorgänger sind unübersehbar.

  Weiterlesen
Feb 0
Feb 0

Wie Gianni Infantino zum König der FIFA wurde

Scheich Salman galt als designierter Nachfolger Sepp Blatters. Seine Wahl zum Fifa-Präsidenten galt als sicher. Doch der Bahraini hatte die “Losfee aus der Schweiz” und dessen Argumente unterschätzt.

  Weiterlesen
Feb 0
Feb 0

Ein “Beruhigungsvertrag” für den gierigen Jack

Fedor Radmann bestreitet, dass Deutschland bei der Bewerbung um die WM 2006 bestochen habe. Aber Franz Beckenbauers Freund gibt zu, dass es mit Fifa-Vize Jack Warner “eine Art Beruhigungsvertrag” gab.

  Weiterlesen